Kundenbetreuung und Gebühren bei Bitcoin Code

Kundenbetreuung bei Bitcoin Code

Wenn es eine regelmäßige Beschwerde über Bitcoin Code gibt, dann ist es die, dass der Kundenservice nicht so schnell reagiert, wie man es sich wünschen würde. Nutzer berichten, dass es einfach ist, einen Vertreter zu kontaktieren, aber den Mitarbeitern fehlt oft die Autorität, um notwendige Änderungen am Konto vorzunehmen. Das ist ein Nebenprodukt der strengen Sicherheitsvorkehrungen, kann aber ärgerlich sein, wenn man es gewohnt ist, schnell zu handeln.

Die Kontaktaufnahme mit dem Kundensupport ist so einfach wie ein Klick auf eine Schaltfläche auf der Website. Der Online-Chat ist rund um die Uhr verfügbar und deckt alle globalen Märkte ab. Allerdings handelt es sich um einen Online-Chat, der aufgrund des hohen Volumens manchmal etwas langsamer sein kann.

Das Unternehmen ist sehr stolz auf seinen Kundenservice und behauptet, mehr als 2 Millionen Tickets bearbeitet zu haben, aber die Bewertungen auf verschiedenen Websites waren nicht immer freundlich. Beschwerden über Verzögerungen und nicht reagierende Techniker, die keine Änderungen an Konten vornehmen können, sind häufig.

Diese Probleme scheinen ein Nebenprodukt des Strebens nach zuverlässiger Sicherheit und des Beharrens auf Verifizierung während des gesamten Kundendienstprozesses zu sein. Das Problem ist, dass der Kundendienst bei der Bearbeitung von Anfragen die gleiche Authentifizierungsstufe wie das System verlangt. Jedes Mal, wenn eine Frage von einem Mitarbeiter zum anderen weitergereicht wird, wird die gleiche Authentifizierung verlangt, was den Prozess verlangsamt.

Es gibt jedoch Anzeichen dafür, dass Bitcoin Code versucht, die Dinge zu ändern. Jüngste Kritiken erwähnen, dass der aktuelle Kundenservice schnell, gut informiert und effizient ist. Bitcoin Code scheint gewillt zu sein, seinen Kunden zuzuhören und lästige Probleme wie dieses zu beheben, es könnte sich also lohnen, einen Blick darauf zu werfen.

Gebühren bei Bitcoin Code

Stufe 0 ist die einfachste Stufe und ermöglicht es den Nutzern, die Website zu durchsuchen, ohne irgendwelche Transaktionen durchzuführen. Sie sind auch nicht verpflichtet, irgendwelche Einzahlungen zu tätigen. Wählen Sie diese Option, wenn Sie versuchen zu entscheiden, ob Bitcoin Code für Sie geeignet ist.

Die meisten Anfänger sollten die Tier-1-Struktur in Betracht ziehen, die kein Einzahlungslimit hat, aber Abhebungen begrenzt. Als Tier 1-Benutzer können Sie nur $2.500 pro Tag oder $20.000 pro Monat abheben. Um sich für diese Stufe zu qualifizieren, müssen Sie Ihren vollständigen Namen, Ihr Geburtsdatum, Ihr Land und Ihre Telefonnummer angeben.

Stufe 2 erfordert eine weitere Verifizierung, erlaubt aber eine höhere Obergrenze für Fiat-Einzahlungen und -Abhebungen. Sie können nur Abhebungen, Einzahlungen und den Handel in digitaler Währung vornehmen, aber je nach Land ist eine gewisse Finanzierung in Fiat-Währung möglich.

Stufe 3 erfordert den Nachweis eines Wohnsitzes und eines gültigen Personalausweises, aber Sie erhalten auf dieser Stufe Zugang zum Margin-Handel, und die Obergrenzen für Abhebungen und Einzahlungen in Fiat-Währung werden wieder erhöht.

Das bedeutet natürlich, dass Stufe 4 die höchste Obergrenze für Transaktionen hat und die höchste Verifizierungsstufe erfordert. Wenn Sie glauben, dass Sie an dieser Stufe interessiert sind, wenden Sie sich an Bitcoin Code, um Einzelheiten zur Qualifikation zu erfahren.

Jedes Mal, wenn Sie einen Handel starten oder akzeptieren, müssen Sie eine zweistufige Verifizierung durchführen. Dieses System wurde entwickelt, um ein weiteres Maß an Sicherheit zu bieten.